* Beispielrechnung

Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung

Es kann viele Gründe dafür geben, einen Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung zu beantragen. Ob ein neues Auto gekauft werden muss oder der lang ersehnte Urlaub endlich gebucht werden soll – mit einem Eilkredit können Sie sich Ihre Wünsche schon morgen erfüllen. Sie können sich so auch mit negativer Schufa Geld leihen und erhalten es innerhalb kürzester Zeit durch unseren Kredit ohne Schufa.

 

Was ist ein Eilkredit?

Das wesentliche Merkmal eines Eilkredits ist, dass er sehr schnell ausbezahlt wird. Oftmals haben Sie das Geld schon nach 24 oder 48 Stunden auf Ihrem Konto. Wer einen Kredit auf herkömmlichem Wege beantragen möchte, muss deutlich mehr Geduld aufbringen und mit einem höheren bürokratischen Aufwand rechnen.
Ein Kleinkredit mit Sofortauszahlung ist also die ideale Lösung, wenn Sie schnell Geld benötigen. Ob Sie damit Ihr Girokonto ausgleichen möchten oder einen Unfallschaden an Ihrem Auto beheben möchten, spielt dabei keine Rolle.

Zum Kreditantrag

Häufige Fragen zum Eilkredit

Welche Voraussetzungen müssen für einen Eilkredit erfüllt sein?

Ein Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung ist wesentlich leichter zu bekommen, als ein herkömmlicher Kredit bei einer Bank. Dennoch müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Diese sind:

  • Sie müssen volljährig sein.
  • Sie brauchen einen Wohnsitz in Deutschland.
  • Die Bonität muss anhand von Kontoauszügen oder Lohnabrechnungen nachgewiesen werden.

Auch bei einem Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung muss das Kreditinstitut sichergehen, dass Sie das Geld auch zurückbezahlen können. Haben Sie kein festes Einkommen, wird es schwierig, den Kredit zurückbezahlen und Ihre Anfrage könnte abgelehnt werden.

Wird meine Schufa trotzdem abgefragt?

Wenn Sie einen Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung beantragen möchten, sollten Sie darauf gefasst sein, dass Ihre Schufa trotzdem abgefragt wird. Sie muss nicht abgefragt werden – manche Kreditinstitute tuen es trotzdem. Wenn Sie Ihre Bonität z. B. durch Lohnabrechnungen nachweisen können, sollten Sie aber keine Probleme bekommen. Kredite ohne Einkommensnachweis werden nur sehr selten vergeben, da die Kreditinstitute damit ein großes Risiko eingehen..

Wie wird ein Eilkredit ohne Schufa bearbeitet?

Sie können einen Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung bequem online beantragen. Da für den Kredit keine Schufaabfrage getätigt wird, wird der Eilkredit ohne Schufa häufig als unseriös dargestellt. Das ist aber nicht der Fall, da der Kreditnehmer trotzdem seine Bonität nachweisen muss.
Deutsche Banken sind daran gebunden, eine Schufaabfrage durchzuführen, bevor Sie einen Kredit vergeben können. Deshalb werden Kredite ohne Schufa von ausländischen Banken angeboten, meistens von Schweizer Banken, ähnlich wie beim Schweizer Kredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung. Diese sind nämlich nicht dazu verpflichtet, eine Schufaabfrage durchzuführen.

Zum Kreditantrag

Was sind die Vorteile eines Eilkredits?

Ein Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung hat zwei große Vorteile: Sie erhalten das Geld in kürzester Zeit, egal wie Ihre Schufa aussieht. Einen Kredit bei einer Bank zu beantragen, kann mit einer negativen Schufa schwierig werden und dauert außerdem viel länger.
Weitere Vorteile sind:

  • Sie erhalten günstige Zinsen
  • Es gibt keine versteckten Zusatzkosten
  • Die Höhe kann individuell und flexibel gewählt werden
  • Die Laufzeit kann ebenfalls individuell gewählt werden

Sie sehen: Ein Eilkredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung oder auch ein normaler Kredit ohne Schufa bringt viele Vorteile mit sich, die vor allem in der Individualität liegen. Je nachdem, was Sie gerade benötigen – Sie bekommen immer den passenden Kredit für Ihre Bedürfnisse.

Zum Kreditantrag

Was unsere Kunden sagen